Konfigurieren Sie Email auf Dell Computer & Laptop | Handbuch

Stellen Sie vor dem Einrichten der E-Mail-Einstellungen sicher, dass der Computer mit dem Netzwerk oder dem ISP (Internetdienstanbieter) verbunden ist und dass alle spezifischen Informationen vorhanden sind, die für die vom ISP benötigten Server für eingehende und ausgehende E-Mails erforderlich sind. Beispiele hierfür sind:

  • Vollständige E-Mail-Adresse.
  • Der Typ des E-Mail-Kontos: POP3, IMAP oder HTTP.
  • Nutzername
  • Ihr Passwort
  • Name oder Adresse des SMTP-Servers.
  • Der Name oder die Adresse des POP3-Servers.

Sie können E-Mails mit verschiedenen E-Mail-Anwendungen wie Google Mail, Microsoft Office Outlook und Windows Mail sowie mit Ressourcen zur Fehlerbehebung bei E-Mail-Problemen einrichten.

1. Microsoft Office Outlook:

Microsoft Outlook ist normalerweise Teil der Office-Suite. Microsoft bietet detaillierte Informationen zum Konfigurieren von Microsoft Outlook für Internet-E-Mail-Konten.

Nachfolgend finden Sie die Konfigurationsinformationen für Outlook 2010, die für spätere Versionen im Allgemeinen identisch sind.

So richten Sie Internet-E-Mail-Konten in Outlook ein Externer Link

  • Starten Sie Outlook
  • Klicken Sie im Menü Datei auf Informationen und dann auf Kontoeinstellungen.
  • Wählen Sie Kontoeinstellungen aus der Dropdown-Liste.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail auf Neu, wählen Sie E-Mail-Konten aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen, und klicken Sie dann auf Weiter
  • Klicken Sie auf Internet-E-Mail und dann auf Weiter.
  • Wählen Sie im Dialogfeld Neues E-Mail-Konto hinzufügen die Option Microsoft aus

Exchange, POP oder IMAP oder HTTP, und klicken Sie dann auf Weiter.

Richten Sie Ihr neues E-Mail-Konto ein. Sie können Ihr neues E-Mail-Konto automatisch oder manuell einrichten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das neue E-Mail-Konto im Dialogfeld Neues E-Mail-Konto hinzufügen unter Automatische Kontoeinrichtung automatisch zu konfigurieren:

Hinweis: Wenn die automatische Konfiguration fehlschlägt, muss das Konto manuell konfiguriert werden.

  • Geben Sie in Ihr Namensfeld Ihren vollständigen Namen ein.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
  • Ihre E-Mail-Adresse besteht normalerweise aus einer Kombination aus Vor- und Nachname und Vorname Ihres Internetdienstanbieters, die durch das @ -Symbol und die Punkte getrennt sind.

Zum Beispiel verwendet Sachin Karnik einen ISP namens Contoso.com. Der ISP kann eine E-Mail-Adresse von skarnik@contoso.com zuweisen.

  • Geben Sie im Feld Kennwort das angegebene Kennwort ein.
  • Geben Sie im Feld Kennwort neu schreiben das Kennwort erneut ein und klicken Sie dann auf Weiter, um den automatischen Kontoeinrichtungsprozess zu starten.
  • Outlook versucht, die Konto- und Servereinstellungen automatisch zu konfigurieren.
  • Wenn Ihr Konto korrekt eingerichtet wurde, zeigt das Dialogfeld Neues E-Mail-Konto hinzufügen an, dass das Konto erfolgreich erstellt wurde. In diesem Dialogfeld wird auch der Typ des E-Mail-Servers angegeben, mit dem Sie ordnungsgemäß verbunden sind.
  • Klicken Sie auf Fertig stellen und dann auf Schließen, um die Kontoeinrichtung abzuschließen.

2. Windows Mail:

Windows Live Mail ersetzte Outlook Express und war Teil des Windows Live Essentials-Pakets Microsoft verschiebt alle seine E-Mail-Dienste (Office 365, Hotmail, Live Mail, MSN Mail, Outlook.com usw.) auf eine einzige Plattform auf Outlook.com.

Dies ist webbasiert, sodass Sie von jedem Ort mit Internetverbindung sowie von Ihrem mobilen Gerät, Smartphone, Tablet usw. auf Ihre E-Mails zugreifen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein