macOS Catalina | Einrichtung des Gmail Dienstes auf dem Gerät

Gmail hat viel zu seinen Gunsten. Grundvoraussetzungen sind eine Internetverbindung und ein kompatibler Browser wie Safari. Da Google Mail mit den meisten Browsern kompatibel ist, ist es für viele Benutzer eine natürliche Option, insbesondere für diejenigen, die viel unterwegs sind und nie wissen, wo sie die Möglichkeit haben, eine Verbindung zum Internet herzustellen und ihre Nachrichten zu empfangen.

Die Google Mail-Weboberfläche eignet sich gut für die meisten Benutzer, die mit jedem Gerät auf ihre Webmail zugreifen können. Wenn Sie Google Mail zu Hause oder auf einem Mac-Laptop verwenden möchten, sollten Sie vorzugsweise die Apple Mail-Anwendung verwenden. Mit einer einzigen Anwendung, Mail, können Sie alle Ihre E-Mails in einer Anwendung organisieren.

So richten Sie Google Mail in macOS Catalina ein:

Beim Einrichten eines Google-Kontos unter macOS Catalina, macOS Mojave, macOS High Sierra, macOS Sierra, OS X El Capitan, OS X Yosemite und OS X Mavericks in den Mac-Systemeinstellungen werden die automatischen Einstellungen verwendet, die bereits im Systembetrieb vorhanden sind.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Einrichten von Google Mail in macOS Catalina.

  • Starten Sie die Systemeinstellungen
  • Wählen Sie Internetkonto.
  • Systemeinstellungsfenster in macOS
  • Im Bereich Internetkonten gibt es Arten von E-Mail-Konten und sozialen Netzwerken, die mit Mac kompatibel sind. Wählen Sie das Google-Symbol.
  • Systemeinstellungsbildschirm des Internetkontos in macOS
  • Wählen Sie Browser öffnen, wenn Sie im Dropdown-Fenster dazu aufgefordert werden.
  • Dropdown-Bildschirm Internetkonto zur Autorisierung Ihres Google-Kontos
  • Geben Sie den Namen Ihres Google-Kontos (E-Mail-Adresse) in das sich öffnende Fenster ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  • Google-Anmeldebildschirm in macOS
  • Geben Sie Ihr Google-Kontokennwort ein und klicken Sie dann auf Weiter oder Konfigurieren (abhängig von der Version Ihres Betriebssystems).
  • Google-Passwortbildschirm in den Mac Mail-Einstellungen
  • Das Dropdown-Fenster ändert sich und zeigt eine Liste der Anwendungen auf Ihrem Mac an, die Ihr Google-Konto verwenden können. Setzen Sie ein Häkchen neben Mail und optional neben eine der anderen Anwendungen und klicken Sie auf Fertig stellen.
  • Wählen Sie die Google-Funktionen aus, die in macOS enthalten sein sollen
  • Ihr Google-E-Mail-Konto wird automatisch in der E-Mail-Anwendung eingerichtet.

Automatische Konfiguration zum Einrichten von Google Mail in macOS Catalina:

Das automatische Skript fügt macOS ein Profil hinzu. Dieses Profil kann Mail-, Kalender- und CardDAV-Anwendungen konfigurieren. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem Abschnitt, um Informationen zur Verwendung des automatischen Skripts zum Konfigurieren Ihres MacOS-Geräts zum Senden / Empfangen der E-Mail zu erhalten.

  • Melden Sie sich bei dem cPanel-Konto an, dem das E-Mail-Konto gehört, das Sie hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie im Abschnitt E-MAIL auf das Symbol E-Mail-Konto.
  • Klicken Sie neben dem E-Mail-Konto, das Sie hinzufügen möchten, auf GERÄTE VERBINDEN.
  • Klicken Sie im Popup-Fenster auf die Schaltfläche Weiter.
    HINWEIS: Klicken Sie bei Bedarf auf Zulassen, um Downloads für die Domain in der Liste zuzulassen.
  • Klicken Sie auf Weiter.
  • Geben Sie das Kennwort für das E-Mail-Konto ein, um die E-Mail-Anwendung zu konfigurieren.
  • Klicken Sie auf Weiter.
  • Optional: Geben Sie das Kennwort des E-Mail-Kontos ein, um die Kalenderanwendung zu konfigurieren.
  • Klicken Sie auf Weiter.
  • Optional: Geben Sie das Kennwort des E-Mail-Kontos ein, um die Anwendung “Kontakte” zu konfigurieren.
  • Klicken Sie auf Installieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein